Häufige Fragen

Fallen Kosten für die Bearbeitung meines Finanzierungsantrages an?

Nein, die Bearbeitung des Antrages, incl. Bonitätsprüfung und Vorlage mindestens eines Finanzierungangebotes ist für Sie kostenlos.

Hinweis: Die Darlehenszinsen sind als Finanzierungskosten im Betriebsergebnis gewinnmindernd zu berücksichtigen.

Verschlechtern Finanzierungsanfragen meinen Schufa-Score?

Nein, wir holen Auskünfte wie z.B. Schufa und Creditreform erst nach sorgfältiger Prüfung des Darlehensantrages und der eingereichten Bonitätsunterlagen ein. Somit kommt es erst mit Ausfertigung des Darlehensvertrages zur Auskunftseinholung und wirkt sich bei anschließender Darlehnsgewährung eher positiv aus.

Sie sollten allerdings vermeiden, während dieses Prozesses mehrere Anfragen parallel zu stellen.

Bekomme ich einen Gewerbekredit trotz negativem Schufa-Eintrag?

Das bedarf einer Einzelfallprüfung und hängt von der Art des Merkmales ab. Bestenfalls kann ein Darlehen über 10.000 € gewährt werden. Im Falle von laufenden Insolvenzverfahren oder Kreditkündigungen ist bis drei Jahre nach Erledigung keine Finanzierung möglich.

Kann ich das Darlehen vorzeitig zurückzahlen?

Ja, das Darlehen kann vorzeitig komplett zurückgezahlt werden. Die Zinsen werden nur für
den Zeitraum der Inanspruchnahme berechnet.

Weitere wichtige Fragen beantworten Ihnen gern unsere Kreditsachbearbeiter/innen!

.